Verarbeitung von Loctite® 55

Demonstrationsvideo


Das Demo-Video zeigt Ihnen, wie einfach Loctite® 55 anzuwenden ist und welche Vorteile es bietet:

This text will be replaced


Eine zuverlässige Rohrgewindedichtung in nur vier Schritten:


1. Gewinde mit Sägblatt oder Feile anrauen. 

2. Dichtfaden in Gewinderichtung, beginnend auf einem der ersten Gewindegänge, aufwickeln. Für eine optimale Funktion sollte der Gewindedichtfaden nicht direkt in die Gewindegänge gelegt werden. Achten Sie darauf,
dass Sie Loctite® 55 mit Spannung aufwickeln.

3. Schneiden Sie den Gewindedichtfaden Loctite® 55 mit Hilfe der Schneidvorrichtung ab und drücken Sie das freie Ende in das Gewinde.

4. Teile verschrauben und die Verbindung mittels einer Rohrzange festziehen. Gegebenenfalls nachjustieren.